Kultivierung von Zukunftsängsten Fischer Antonia Herbst Sarah Münchow Romina Stopp Valerie Stork Vanessa Weisheit Danielle Wendt Natalie Das Studierendenprojekt neophobia befasste sich mit der Kultivierung von Zukunftsängsten durch dystopische Unterhaltungsmedien. Das Ziel lag darin, den Einfluss dieses Genres auf die Zukunftsvorstellungen und -einstellungen sowie das zukunftsgerichtete Verhalten der Rezipienten zu untersuchen. Dazu wurde der Kultivierungsansatz herangezogen. Katastrophen Klimawandel Medienkonsum Medienwirkung Zukunftsbild Kultivierungsthese 300 periodical academic journal Zeitschrift für Zukunftsforschung 2019 1 2019 2195-3155 urn:nbn:de:0009-32-49057 http://nbn-resolving.de/urn:nbn:de:0009-32-49057 fischer2019